05.03.2019

Freeriden am Pitztaler Gletscher

Unsere letzte Aktion im heurigen Winter war keine Skitour sondern ein "Freerideday" mit Lawinenübung im Pitztal. Bei traumhaften Wetterverhältnissen fuhren wir über den eindrucksvollen, wilden  Taschachferner über 10 km hinunter nach Mittelberg. Nach einer kurzen Mittagspause folgte eine Lawinenübung am Riffelsee. Anschließend gings über die sogenannte Schmalzgrube wieder über 1000 Höhenmeter in freiem Gelände steil hinab zum Parkplatz an der Talstation des Gletscherexpress. Im legendären "Hexenkessel" wurden wir von Chef Philipp Eiter zum Ausklang des Tages eingeladen.

Begleitet wurden wir heute von Alexander Wiesenegg,  dem Papa von Lena und Anna, einem Profibergführer.

Herzlichen Dank Alex für den traumhaften Tag und deine umsichtige Führung!